MMM 12/ 2014

Mittwoch, 1. Oktober 2014

in
Wunderbar! So lasse ich mir den Herbst gefallen: Die Sonne scheint und es weht ein laues Lüftchen.
Wollen wir hoffen, dass es heute auch so schön wird, wie in den letzten Tagen.

Daher trage ich heute wieder eines der treuesten Arbeitspferde im Kleiderschrank:
Ein Knotenkleid in der Variante "Wollig mit Blümchen"



Bei dem Material handelt es sich um einen sehr angenehm zu tragenden Wolljersey mit ein bischen Polydingens drin. Genäht habe ich das gute Stück vor ca. 2-3 Jahren.

Gegen das allzufrische morgendliche Lüftchen, kommt darüber ein Mantel zum Einsatz, den ich vor ca.12 oder 13 Jahren genäht habe. 

Genäht habe ich ihn nach einem alten Schnittmuster aus einer "Carina". Genauere Angaben kann ich zum Schnitt leider nicht machen, da ich die Zeitung samt Schnittmuster nicht mehr habe.

Es ist wirklich ein Jammer, dass diese tolle Nähzeitschrift, die es in den 80ern und bis ca. Mitte der 90er gab,  eingestellt wurde. Sie kam auch aus dem Hause Burda und war deutlich peppiger als ihre damals eher verschnarchte große Schwester.

In einer Biographie über Änne Burda hab ich zu diesem Thema gelesen, dass sie sich wohl mit dem damaligen Chefredakteur überworfen und ihn daraufhin entlassen hatte.

Danach konnte man dann zusehen, wie der Heftinhalt Monat für Monat schlechter und  das Angebot an Schnitten dürftiger wurde. Irgendwann wurde der Titel dann verkauft, erschien neu als PrimaCarina bis er kurz darauf den finalen Gnadenschuß bekam.

Schade, schade, schade. In dieser Zeitung gab es wirklich originelle Schnitte. Die Zielgruppe war ein junges Publikum, aber im Gegensatz zu ähnlichen Publikationen, beststand jung dort nicht einfach in Pokurz und Bauchfrei sondern statt dessen in richtig coolen Schnitten.

Gut, mein Mantel ist nun eher das Modell stinknormal. Von der Form her erinnert er mich an einen sogenannten Staubmantel. Besonders gut gefällt mir der hohe Kelchkragen, der zugeköpft angenehm gegen Zugluft ist. 




Die Ärmel sollen übrigens so lang sein. Da ich so oft kalte Hände habe, nutze ich sie sozusagen als integrierten Muff, wenn ich noch keine Handschuhe tragen will.





Die Rückansicht:


Obwohl dieser Mantel bereits so alt ist, hatte ich ihn eigentlich gar nicht so oft an. Ursprünglich war er ein gutes Stück länger doch das hat mich irgendwie gestört. Dadurch fühlte ich mich beim Tragen immer irgendwie wie Don  Camillo (alias Fernandel).

Da es mir aber doch zu schade war, ihn überwiegend nur im Schrank rumhängen zu lassen, habe ich ihn mir am vergangenen Wochenende vorgenommen und gekürzt.

So jetzt ist das Don Camillo Feeling weg.


Hallo, ich sagte es ist weg!

Frechheit! 

Ach egal. Schauen wir lieber beim heutigen MMM nach, welche tollen Kleidungsstücke es dort zu bewundern gibt.


Kommentare:

  1. tolle Bilderstrecke ! und dein Mantel ist echt immer noch schick !

    lg stella

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Stücke. So ein Wickelkleid gefällt mir eh immer gut, aber auch der Mantel ist toll. Von der Schnittführung entspricht er doch sehr dem aktuellen Trend in diesem Herbst. Gut, dass du ihn gekürzt hast. Ich hoffe sehr, dass er jetzt häufiger zum Einsatz kommt! Liebe Grüsse, Anni

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsches Outfit! Den Mantel finde ich richtig klasse und sehr modern. Das Stöffchen vom Kleid würde ich übrigens sofort auch nehmen...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar, das Knotenkleid ist so herrlich variabel, ich bin immer wieder erstaunt, was unterschiedlicher Stoff und der tragende Typ Mensch ausmachen. Den Mantel würde ich auch direkt so nehmen, allerdings würde ich mich an so ein Projekt noch nicht rantrauen...

    Viele Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  5. Den Mantel finde ich klasse! Toller Kragen und gute Länge auch.
    Eine Assoziation zu Fernandel hätte ich nie im Leben gehabt, dazu ist das Teil einfach zu schick...

    AntwortenLöschen
  6. Perfektes Outfit, würde ich sofort anziehen.

    AntwortenLöschen
  7. Super Teile hast du da genäht. Und wie toll, dass die Sachen so zeitlos sind. Da hat man eine Menge von.

    AntwortenLöschen
  8. Hi hi, toller Post! Und edles Outfit! Schwarz-weiß liebe ich ja sowieso :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. Hach, wie genial! Das Kleid gefällt mir sooo gut.
    Alles liebe nina

    AntwortenLöschen
  10. Toller Mantel, tolles Kleid, tolle Frau!

    AntwortenLöschen
  11. OH! Ein Wolljersey Knotenkleid! So ein toller Stoff und perfekt für dieses Kleid! Dein Mantel passt sehr gut dazu.

    AntwortenLöschen