MMM 15/ 2014

Mittwoch, 22. Oktober 2014

in
Auch beim heutigen MMM trage ich wieder etwas Bekanntes und etwas noch Unverbloggtes und möchte heute meine kleine "Mantelserie" der letzten Wochen fortsetzen.

Das "Darunter" besteht aus Kleid und Jäckchen, die ich beide bereits im Mai gezeigt hatte.


Beim "Darüber" handelt es sich um meine dritte Version nach dem Mantelschnitt Modell 101 aus der burda 11/2010. Die ersten beiden Modelle seht Ihr hier und hier.

Da ich ungern Schnittmuster herauskopiere, versuche ich immer das Maximum an Versionen aus jedem Schnitt herauszuholen. Dafür kopiere ich dann aber die Schnitmuster auch immer sehr ordentlich heraus und zeichne auch brav immer direkt alle Nahtzugaben an, damit das eigentliche Zuschneiden dann möglichst flott geht.

Fürt diese Version habe ich zwei Wollwalkstoffe in möglichst ähnlichen Rottönen genutzt. Sie hingen vor einigen Jahren nebeneinander auf dem Stoffmarkt und ich konnte an dem schönen Rot einfach nicht vorbeigehen.

 

Der untere Stoff hat ein eingearbeitetes Muster:




In der Vergrößerung kann man dann sehen, es handelt sich um...


Rosen, passend zum Jäckchen ;o)

Keine Angst, was Ihr hier seht ist keine Exhibitionistin in Ausbildung - ich wollte Euch nur das passende, rote Mantelfutter zeigen.


Der  Schnitt gefällt mir gut, weil er gerade ist und reichlich Platz lässt für dicke Strickjacken, wenn es im Winter kälter wird. 

So, nun eine Frage zur aktuellen Stimmungslage, die gerade bei dem momentanen regnerischen Herbstwetter ganz gut passt. Ihr kennt doch sicher die Tage an denen zwar nichts wirklich Schlimmes passiert, aber man dennoch genervt ist weil (passendes bitte aussuchen):
  • es draussen dunkel, windig und regnerisch ist
  • die Kollegen im Büro nerven und dort nichts klappt wie es soll
  • Ihr auf der Autobahn ewig im Stau steht weil...
  • ...die Lokführer/ Piloten wieder streiken
  • die Kinder permanent quengeln
  • der Hintermann an der Supermarktkasse Euch ständig mit seinem Einkaufswagen in die Hacken fährt
  • am Ende des Tages euch noch das Butterbrot mit der Butterseite nach unten fällt
  • hier eine Qual nach Wahl eintragen................
Kurzum das klassische Gefühl von: Keiner hat mich richtig lieb, ich will aufs Ärmchen!

An solchen Tagen hilft nur eines, wir lassen es rote Rosen für uns regnen.

Wie das gehen soll?

Na ganz einfach, so:


Oh, kommt da...

 etwa


noch mehr


von oben?


Ja, rote Rosen, weil wir es uns verdient haben!



Also, wenn euch heute etwas oder jemand nervt, einfach daran denken:


Diese Rosen sind nur für Euch!

Welche tollen Modelle die versammelte Hobbyscheiderriege heute vom Himmel regnen lässt, ist wie immer beim Me Made Mittwoch zu bestaunen.

P.S.: Hiermit möchte ich öffentlich festhalten, dass es sich bei meinen roten Stiefeletten nicht um die in diesem Post offiziell als vermisst gemeldeten Exemplare von Frau Prinzenrolle handelt ;o)

Kommentare:

  1. Erstaunlich, dass Du nicht nur bei Deiner wundervollen Kleidung, sondern auch immer wieder bei den Fotos so unheimlich kreativ bist! Es ist immer ein Vergnügen Deine Beiträge zu lesen und vor allem anzuschauen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Wieder ein wunderbarer Beitrag!
    Rot steht die übrigens hervorragend.
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Näää watt schön! Danke für die Rosen. Mit diesen und deinem erfrischenden Post fängt mein Tag gleich viel freundlicher an.
    Der Mantelschnitt ist jetzt bei mir wohl auch fällig, du hast mich mit deinen 3 Versionen restlos überzeugt. (und ich frage mich: hast du noch weitere?????)
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Kombination und der breite "Mantelsaum" ist großartig.
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöner Mantel. Das ganze Rosenstyling :-) gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschöner roter Mantel, tolle Stoffe! Und als hättest Du es gewusst, die Rosen kann ich gerade sehr gut gebrauchen. Ich nehm mir eine virtuelle mit ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, dass du für uns rote Rosen regnen lässt. Danke! Ansonsten kann ich nur sagen: Kleidung toll, Fotos toll, Beitrag toll! LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  8. Hach, vielen Dank für die schönen Blumen und Deinen wieder mal entzückenden Post. Der Mante ist grandios. Ich schicke virtuelle Rosen :-) LG Griselda K

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ein wirklich erhellender Post. Und schon kommt hier die Sonne raus. Also wirklich. Eine wunderschöne Kiombi der roten Stoffe für den Mantel ist Dir hier gelungen. LG

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Antje, Dein Post ist die reine Freude, vielen Dank dafür und natürlich vielen Dank für die Rosen! Als Leidtragende der Streikes hat mir Dein Post heute aus der Seele gesprochen! Dein Mantel ist einsame Spitze, die Stoffkombination einfach traumschön. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Wie toll!!! Das, was du trägst und die schönen Rosen. Danke!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Oh danke für die Rosen! Mein Tag war eigentlich ganz schön, aber Rosen gehen immer!
    Und was noch geht: der Mantel in rot-rot-rot! Sieht ganz toll aus - damit bringst du richtig Farbe in deine Umgebung!
    LG, Luise

    AntwortenLöschen
  13. Machen statt kaufen, unbedingt! dein Mantel ist ein Traum und wenn er so toll präsentiert wird, sowieso.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe in deiner Liste fünf JAs vergeben können, kenn ich, kenn ich, kenn ich! Und ein ganz dickes Ja für deinen Mantel! Die Stoffkombi ist super gelungen!
    Liebe Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen