Traumstöffchen

Sonntag, 28. Juni 2015

in
Frau Siebenhundertsachen und Lotti Katzkowski führen zur Zeit den dritten "Stoffwechsel" durch und diesmal bin ich zu meiner großen Freude auch mit dabei.

Der Spaß besteht darin, dass alle Teilnehmerinnen jeweils eine andere nähbegeisterte Bloggerin zugelost bekommen, die sie mit einem extra für diese ausgesuchten Stoff erfreuen dürfen. Natürlich bleibt noch geheim, wer von wem bewichtelt wurde und das lässt viel Raum für Spekulationen.

Zu meinem Stoff kann ich nur sagen: Es ist ein absolutes Traumstöffchen für mich. Eine wunderbare Viskose mit einer leicht crepeartigen Haptik und einem tollen Muster, schaut mal hier:


Neinnein, meine Hände haben nicht gezittert als ich das Foto gemacht habe, diese leicht verschwommene Optik hat der Stoff selbst. ist das nicht toll? Leicht verschwommen wirkende Tupfen die in Ihrer Gesamtheit ein Blumenmuster ergeben. Den Stoff hätte ich mir mit Sicherheit auch selbst ausgesucht. Liebe Wichtelpatin Du hast 100%ig mein Beuteschema getroffen, vielen lieben Dank dafür!

Neben einer hübschen Karte, war eigentlich auch noch eine Tafel mit sehr leckerer Schokolade dabei, die hat es aber leider nicht mehr bis aufs Foto geschafft, hüstel...




Wer die edle Spenderin sein könnte? Ich habe keinen blassen Schimmer!



Wenn ich die kleinen grauen Zellen auf der Suche nach Indizien anstrenge, könnte der Stempel auf der Karte auf einen französischen Kartenhersteller hinweisen. Ist meine Patin möglicherweise eine der Damen, die sich im Frühjahr auf eine gemeinsame Stoffkaufreise nach Paris begeben haben? Vielleicht Sybille vom "Büro für schöne Dinge"?

Natürlich könnte die Karte auch ein "Red Herring" also eine bewußt falsch gelegte Fährte sein.  Es bleibt also weiter spannend.

Da der Stoff so ein wunderbar nostalgisches Flair hat, muss auch ein entsprechend würdiger Schnitt her. Mir schwebt (natürlich) ein Kleid mit einer leichten Anmutung an die 30er-40er Jahre vor.

Als Schnitte dafür eigen sich:

1. Mein Favorit - die Nummer 39 aus Simplicity - Meine Nähmode Ausgabe 04/14



2. Auch sehr schön Nummer 20 auch wieder Simplicity - Meine Nähmode  diesmal aus der Ausgabe 02/15

 
Da beide Modelle (laut Anleitung) allerdings ein kleines bischen mehr Stoff benötigen als die 2 Meter die ich bekommen habe, werde ich, für den Fall dass auch ausgiebigstes Schnittmustertretris nicht hilft ggf. auf dieses Modell zurückgreifen:

3. Das 40`s T-Dress von von Sew over it


Hat das evtuell schon jemand von Euch genäht und kann etwas über die Passform verraten? Bei den Simplicity Schnitten kenne ich mittlerweile die Stellen an denen ich etwas ändern muss aber von Sew over it habe ich bisher noch keinen Schnitt vernäht. 

Hach, ich bin ganz begeistert. Ein liebevoll ausgesuchter Stoff über den ich mich riesig freue!

Daneben bleibt natürlich auch noch die Frage, freut sich die Dame die ich bewichteln durfte auch so wie ich? Spannend, spannend!

Bevor ich zur Vorstellung der gesammelten Traumstöffchen verlinke erst auch noch einmal ein dickes Dankeschön an Frau Siebenhundertsachen und Lotti Katzkowski - Ihr macht Frauen glücklich!

 


Kommentare:

  1. Der Stoff ist echt schön und deine Ideen dazu gefallen mir alle sehr gut! Jetzt musst du dich nur noch entscheiden.

    AntwortenLöschen
  2. Ach ist das ein toller Stoff. Egal für welches KLeid du dich entscheidest: es wird bestimmt toll!
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
  3. Das Tea Dress soll ja etwas schwierig in der Anpassung sein, habe ich bei anderen Blogs vernommen. Da würde ich eventuell zu einem Probeteil raten. Das erste Kleid ist bestimmt auch Zucker aus dem Stoff. Vielleicht lässt du dir von Wiebke oder Frau Siebenhundertsachen mal ein paar Tipps zum Zuschneidetetris geben, damit du es doch aus dem wunderbaren Stöffchen quetschen kannst?
    LG Lotti

    AntwortenLöschen
  4. Ui cooler Stoff. Auch wenn einem im ersten Moment etwas schwummerig wird beim rauf schauen.
    Den ersten schnitt finde ich toll. Vielleicht, kann man ja im Zweifelsfall die Ärmel in einem passenden Uni Stoff machen?
    LG marrus

    AntwortenLöschen
  5. Man hat ein bisschen das Gefühl man sieht verschwommen, wenn man den Stoff anschaut :D Mir gefallen die Farben und Viskose - hach, was besseres für ein Kleid gibt es nicht =)
    Liebe Grüße,
    yacurama

    AntwortenLöschen