Stoffwechselkleid - Feddisch!

Sonntag, 16. August 2015

in
Ganz knapp vor der Ziellinie schaffe ich es nun endlich, mich bei der Parade der fertigen Stoffwechselkleider einzureihen. Warum ich so spät bin, hatte ich  bereits in meinem letzten Post erläutert.

Nun aber zum Ergebnis - tadaa:


An diesem Kleid habe ich ewig herumgehühnert. Ich musste so dermaßen viele Nähte wieder auftrennen (inklusive des komplett eingetackerten Reißverschlusses...), dass ich es gefühlt dreimal genäht habe. 


Aber die Mühe hat sich gelohnt. Ich bin sehr glücklich mit dem Kleid und es trägt sich wie ein leichter Sommerhauch. Nachdem ich gestern noch bis 23 Uhr daran genäht habe, konnte ich es heute zur Geburtstagsfeier einer lieben Freundin ausführen.


Sowohl Stoff als auch das "Baumbild" vor dem ich posiere, haben auch in Natura eine leicht verschwommene Optik. Warum die Fotos insgesamt etwas neblig daherkommen, ist mir allerdings ein Rätsel. Es hat zwar draussen geschüttet wie aus Eimern, aber drinnen war es eigentlich schön trocken und wir hatten klare Sicht, tje nun...

Da das Kleid insgesamt etwas zu kurz geraten war, um noch einen Saum umzuschlagen, habe ich spontan eine kleine transparente Rüschenborte angenäht. Allerdings muss ich mich erst noch ein bischen an diese ungewohnte Saumlösung gewöhnen.


Am fröhlichen Wedeln meiner Hände, kann man hoffentlich erkennen, wie sehr ich mich über den Stoff und das Ergebnis freue. 


Daher an dieser Stelle noch einmal einen großen Dank an unsere Organisatorinnen Frau Siebenhundertsachen und Lotti Katzkowski.  

Ein dickes Lob und tausend Dank an meine Wichtelpatin: Du hast einen ganz tollen Stoff für mich ausgesucht und mir zu einem neuen, wunderbar leicht und fluffig zu tragenden Sommerkleid verholfen.

Nun bin ich aber gespannt wie ein Flitzebogen wer Du bist!!! 

Kommentare:

  1. Den Nähstress sieht man dem Kleid nun wirklich nicht an. Und vom "getackerten" Reißverschluss habe ich auch nichts bemerkt. Und es steht dir auch wirklich gut.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Kleid und auch die saumlösung ist gelungen. Muß nicht immer alles sein wie gehabt.
    LG schurrmurr

    AntwortenLöschen
  3. Schickschick! Den Stoff habe ich ja schon auf vielen Kanälen bewundert! Der von Dir gewählte Schnitt passt auch sehr gut! Ich finde die Saum-Lösung klasse! Ist mal etwas anderes, aber kein Stilbruch - es passt insgesamt sehr gut dazu. Schön geworden :)

    AntwortenLöschen
  4. Haha, die verschwommene Optik finde ich ja echt scharf :) Wahrscheinlich habt ihr die Kamera einfach zu sehr verwirrt, aber es wirkt wie gewollt! Die Borte finde ich süß und gar nicht unpassend - insgesamt ein weiteres tolles Stück von Dir ♥

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön - die Mühe hat sich wirklich gelohnt! Der Saum ist ein sehr charmantes Detail.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich so das dir der Stoff gefällt. Ich habe lange überlegt, welches DER Stoff für dich sein könnte.
    Dein Kleid ist toll geworden und ich hoffe du hast noch viel Freude damit.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Ah, endlich, das langersehnte Outing meiner Stoffpatin ;o)
    Tausend Dank nochmals für Deine tolle Auswahl. Wie Du sehen kannst, hast Du voll ins Schwarze getroffen und mich glücklich damit gemacht! Der Stoff trägt sich auch ganz wunderbar und das Kleid fühlt sich luftig, leicht an. Ich freue mich schon darauf, wenn ab übermorgen bei uns die Temperaturen wieder ansteigen, damit ich das Kleid in diesem Sommer auch noch einmal (ohne Jäckchen) tragen kann.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen